Freitag, 5. Februar 2016

[Rezension] Better Life von Lillith Korn


Titel: Better Life - Ausgelöscht
Autor: Lillith Korn
Verlag: Drachenmond Verlag
Ausstattung: Softcover
Seiten: 223 Seiten
Preis: 12,00 € (D)
ISBN: 978-3-95991-088-0

Klappentext

Zoe entwickelt ein Programm, mit dessen Hilfe Erinnerungen gelöscht und ganze Persönlichkeiten neu programmiert werden können. Es soll dazu dienen, traumatisierten Menschen das Leben zu erleichtern. Doch ›Better Life‹ nutzt Zoes neues Programm für eigene Zwecke. Erst als sie Paul begegnet, wird ihr das gesamte Ausmaß der Katastrophe klar.
Doch da ist es schon zu spät…
Gibt es noch eine Möglichkeit diesen Alptraum zu stoppen?

(Quelle und Bild-Copyright: Drachenmond Verlag)

Cover

Das Cover ist komplett in Blautönen gestaltet und im Hintergrund sieht man die Binärzahlen wie bei einem Code auf einem Computerbildschirm. Es passt mit seinem futuristischen Aussehen perfekt zum Inhalt des Buches und erinnert auch schon gleich an ein technisches/informatisches Thema.

Meine Meinung

Die Idee, die der Geschichte zugrunde liegt, klingt wirklich interessant und ist mir vorher noch nie so begegnet. Ich fand das Buch wirklich gut und der Schreibstil sorgt für ein angenehmes und flüssiges Lesen. Gegen Ende kam noch eine richtig unerwartete Wendung daher, die zweifelsohne einen zweiten Teil erfordert. Ich hab noch nicht viele Dystopien gelesen, da das nicht unbedingt mein Lieblingsgenre ist, aber diese hier war wirklich gut. Zwar war es mir an manchen Stellen etwas schwer zu verstehen, wenn es um diese ganze Technik ging, aber ansonsten ist das System wirklich gut ausgearbeitet und auch gut durchdacht.
Ich bin gespannt auf die Fortsetzung.


Fazit
4/5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen