Donnerstag, 4. Februar 2016

[Rezension] Das Geheimnis der Talente 2 von Mira Valentin



Titel: Das Geheimnis der Talente 2 - Das Zeichen der Dschinn
Autor: Mira Valentin
Verlag: Bittersweet
Ausstattung: eBook
Seiten: 230 Seiten
Preis: 2,99 € (D)
ISBN: 978-3-646-60209-8


Klappentext


**Traue niemandem, der dich küssen will…**

Es ist nur wenige Tage her, seitdem Melek der Armee der Talente beigetreten ist, und doch ist ihr Leben bereits ein vollkommen anderes geworden. Ihr Dasein unterliegt nun einer Palette strenger Regeln: Sie darf niemandem ihre wahre Identität zeigen, sie darf niemanden küssen, sie darf niemanden verraten, wo sie ihre Nächte verbringt. Dass deren Einhaltung ausgerechnet von Jakob eingefordert wird, dem charismatischsten Jungen, der Melek je begegnet ist, macht es für sie nicht gerade einfacher. Schon gar weil Erik, der mehr als nur einen guten Freund darstellt, ihrem Geheimnis dicht auf der Spur ist…
(Quelle und Bild-Copyright: Carlsen Verlag)



Cover

Das Cover ist dem vom ersten eBook-Band sehr ähnlich bis auf den Farbstreifen, der ja jetzt in der Mitte ist. Ich persönlich mag Cover, die sich innerhalb der Reihe zwar ähnlich sehen, aber nicht genau gleich sind.


Meine Meinung

Nachdem ich am Anfang des ersten Bandes noch etwas skeptisch war, war ich hier sofort gefesselt von der Geschichte und konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Ehe ich mich versah, war es dann auch schon zu Ende und ließ mich mit einem offenen Ende zurück. In diesem Teil der Serie taucht ein mehr oder weniger neuer Charakter auf, den ich von Anfang an gemocht habe und auch das Liebesdreieck zwischen Jakob, Melek und Erik entwickelt sich weiter. Es bekommt sogar Zuwachs und man könnte es ein Liebesviereck nennen, dass die ganze Sache noch spannender macht.
Der Kampf zwischen Dschinn und Talenten hält die ein oder andere Wendung parat und sorgt auch für jede Menge Probleme in Meleks Leben. An manchen Stellen hab ich richtig mit ihr gefühlt, an anderen war mir einfach nur zum Lachen zumute, da Mira Valentin es hervorragend schafft, gewisse Dinge witzig zu beschreiben.



Fazit
5/5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen