Montag, 6. Juni 2016

[Blogtour] Tag 1: Buchvorstellung



Herzlich Willkommen zu Tag 1 unserer Blogtour.
Heute stellen wir euch das Buch Dunkelicht von Martin Ulmer kurz vor.
 



Titel: Dunkellicht
OT: -

Autor: Martin Ulmer

Verlag: Papierverzierer Verlag

Ausstattung: Klappenbroschur
Seiten: 432 Seiten
Preis: 14,95 € (D)

Reihe:

ET: 06. Juni 2014
ISBN: 9783944544625




Klappentext

Seit langer Zeit wahren die verfeindeten Bruderschaften des Lichtes und der Dunkelheit im Verborgenen das Gleichgewicht der Kräfte. Doch kurz vor der zweiten Jahrtausendwende droht beiden die Auslöschung, da Ordensbrüder ermordet werden oder spurlos verschwinden. Gejagt von den Söldnern des ominösen Büro 13 geraten Johannes Sturm, ein Krieger des Lichtes, und Antoine Chevallier, ein Gelehrter der Dunkelheit, gemeinsam zwischen die Fronten.
Hilfe erhalten sie von einem neugierigen Magiker und von der geheimnisvollen Ella, die sich den beiden auf ihrer Suche nach Antworten anschließen.
Mitten im Ruhrgebiet, in der Stadt Dortmund, kommt es zum letzten Gefecht, als auch noch eines der letzten Dunkellichtwesen in das Geschehen eingreift …

Der Autor

Martin Ulmer lebt in Dortmund, wo auch sein erster Roman spielt. Beruflich ist er als Produktmanager für ein Abrechnungszentrum tätig. Schreiben gehört seit jeher zu seinem Leben. Immer wieder von kreativen Pausen unterbrochen, schreibt er in seiner Freizeit Texte und Gedichte oder nimmt an Projekten mit anderen schaffenden Künstlern teil.
Seine  langjährigen Erfahrungen bei Pen & Paper Rollenspielen wie Earthdawn, Conspiracy X, Vampire The Masquerade, C thullu oder Shadowrun und seine Vorliebe für Serien wie 24, Breaking Bad, Lost, Millennium oder Akte X haben seine Phantasie nachhaltig geprägt.
Dunkellicht heißt sein erster Mystery-Roman und damit der erste Teil einer Trilogie über das Wirken der Kräfte von Licht und Dunkelheit, inmitten einer  Parallelwelt hinter den Kulissen, der sich verändernden Welt der  Jahrtausendwende.
Wenn er gerade nicht schreibt oder dichtet entspannt er gerne an der Nordsee oder bei Kaffee mit Freunden in den Dortmunder Kaffeebars. Darüber hinaus hat man hat recht gute Chancen ihn bei einer seiner abendlichen Laufrunden um den Phönixsee in Dortmund anzutreffen oder am Wochenende in seiner Dortmunder Lieblingsbar.

(Quelle und Bild-Copyright: Papierverzierer Verlag

Am 06. Juni 2014 erschien der Debütroman von Martin Ulmer als Printausgabe. Was für ein Zufall, dass genau zwei Jahre später die Blogtour dazu startet.



Am Anfang war das Dunkellicht,
gemeinsam und unendlich eins.
doch jeder Bund einmal zerbricht,
in Licht und Dunkelheit geteilt.
Die Kräfte werden langsam wach,
nur wenige, die wissen von
dem Messen zwischen Tag und Nacht,
doch hat es lange schon begonnen.
Ein Sturm zieht auf. Aus seinem Auge
drängt längst Getrenntes neu empor.
Des Lichtes Blut, des dunklen Glaube
mag uns bewahren wie zuvor. 



Gewinnspiel

Zu gewinnen gibt es eine Printausgabe von Dunkellicht und Goodies.

Beantwortet einfach folgende Frage in den Kommentaren:
Kennt ihr Dunkellicht schon? Wenn nicht, würdet ihr es gern lesen?

Teilnahmebedingungen:
  • Teilnahme ab 18 oder mit Einverständnis der Eltern
  • Versand innerhalb Deutschlands/Schweiz/Österreich 
  • Keine Bar-Auszahlung
  • Mit jedem Blogtour-Beitrag könnt ihr Lose fürs Gewinnspiel sammeln (insgesamt sind 8 möglich)
  • Das Gewinnspiel läuft bis zum 11.06 um 23.59 Uhr, Auslosung erfolgt Sonntag
  • Bitte denkt dran, eure Emailadresse anzugeben, damit wir euch im Gewinnfall erreichen können

Hier nochmal der komplette Tourfahrplan:

1 Tag: alle Blogs
2 Tag: Kaylies Life of Books
3 Tag: Dragons Bookworld
4 Tag: Crashies Wonderland
5 Tag: mein Blog

Kommentare:

  1. Morgen schön :-)
    Ich kenne Dunkellicht noch nicht und mag es seit dem ich einé Vorstellung von dem Buch habe gerne lesen! Entweder habe ich das tolle Glück bei der Blogtour oder ich muss es mir eben holen! Den auf meine Liste ist es schon mal gewandert. :-)
    LG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
  2. Ich kenne das Buch noch nicht, es hört sich aber ganz nach meinem Geschmack an, daher würde ich es sehr gerne lesen.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo und guten Tag,

    nein leider kenne ich es noch nicht, aber der Verlag bringt immer ungewöhnlich Bücher auf dem Markt und das finde ich einfach interessant.

    Gerne habe ich schon 666 gelesen.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen