Freitag, 17. März 2017

[Blogtour - Die Legende von Enyador] Tag 3: Die Völker Teil II

Herzlich Willkommen zum 3. Tag unserer Blogtour zu Die Legende von Enyador von Mira Valentin.


Bei HerzdeinBuch und mir geht es um die Völker Enyadors. Gestern habt ihr bereits die Menschen und die Elben kennengelernt. Heute stelle ich euch die anderen beiden Völker vor.

Drachen & Dämonen



Wie Klaudia euch gestern schon erzählt hat, gibt es in Enyador zwei größere Lager, die sich gegenüberstehen. Auf der einen Seite die Elben als Unterdrücker der Menschen und auf der anderen Seite die Dämonen und Drachen.

Die Drachen in Enyador sind ein wenig anders als die, die ihr vielleicht schon kennt. Sie sind Gestatwandler und genau wie bei allen anderen Rassen Enyadors liegt auch ihr Ursprung in der Menschheit. Allerdings haben die Drachen im Gegensatz zu den Menschen keinen freien Willen mehr. Dennoch haben sie ein feuriges Temperament und ziemlich wenig Schamgefühl.
Wird ein Drache von einem Dämon bezwungen, so steht er in seinen Diensten und gehört ihm. Drachenzähmen ist nicht gerade leicht, aber den Dämonen kann im Gegensatz zu Menschen und Elben das Drachenfeuer nichts anhaben.

Die Dämonen sind eher hässliche Kreaturen (ist ein Nachkomme zu schön, lebt er nicht lange) mit einer Haut, die das Feuer der Drachen nicht verbrennen kann. Weshalb sie die einzigen sind, die die Drachen unterwerfen konnten. Demnach haben wir zwischen den beiden Völkern ein ähnliches Verhältnis wie zwischen Elben und Menschen. Nur leben die Dämonen in einer weitaus kargeren Landschaft als die Elben.
Doch nicht nur ihre Haut macht die Dämonen so besonders, auch ihr Blick, denn der vermag zu töten. Wobei das nur für Dämonen mit roten Augen gilt. Diejenigen mit schwarzen Augen können ihren Gegnern "nur" Schmerzen zufügen.



Und weil keine Blogtour von Mira ohne wundervolle Gewinne auskommt, gibts hier noch unser Gewinnspiel.

1. Preis

Ein signiertes Taschenbuch „Die Legende von Enyador“ – Versand erst zum Erscheinungstermin Ende März/Anfang April – und ein Goodieset 
2. Preis
Ein Enyador-Notizbuch mit Stift, eine Glitzerkugel „Drache“, eine Halskette mit Löwenzahnsamen und ein Goodieset
3. Preis
Ein Enyador-Kugelschreiber, ein Goodieset und ein E-Book „Die Legende von Enyador“



Um in den Lostopf zu hüpfen, müsst ihr einfach nur folgende Frage beantworten:

Nachdem ihr alle Völker Enyadors nun kennt: Welchem würdet Ihr gern angehören wollen und warum?



Teilnahmebedingungen
  • Das Gewinnspiel endet am 21.03 um 23.59 Uhr
  • Du musst mindestens 18 Jahre alt sein, ansonsten benötigen wir eine Einverständniserklärung deiner Eltern.
  • Deine Adresse wird nur für das Gewinnspiel verwendet und anschließend gelöscht.
  • Da der Versand deines Gewinnes durch die Autorin erfolgt, wird deine Adresse an sie weitergegeben (anschließend aber – siehe oben – gelöscht).
  • Der Versand erfolgt nur nach Deutschland, Schweiz und Österreich.
  • Falls dein Gewinn auf dem Postweg verloren gehen sollte, übernehmen wir keine Haftung dafür.
  • Die GewinnerInnen erklären sich einverstanden, dass ihr Name im Rahmen der Blogtour öffentlich genannt werden darf.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist ausgeschlossen.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Tourplan

Tag 1: Kaylies Life of Books Buchvorstellung
Tag 2: HerzdeinBuch Die Völker I
Tag 3: Caras Bookish Paradise Die Völker II
Tag 4: Jay's Mixtape Die Legende von Enyador
Tag 5: Anni-chans fantastische Welt der Bücher Protagonisteninterview
Tag 6: Mitternachtsschatten Cosplay

Kommentare:

  1. Den Menschen. Immer, denn Drachen, Elben und Dämonen faszinieren mich sozusagen nicht. Die Elben sind herzlos, Drachen haben keinen freien Willen mehr und Dämonen sind hässlich. Ich bleibe lieber Mensch

    LG Alex

    AntwortenLöschen
  2. Hey :) ein sehr toller Beitrag 😍
    Mhh. Schwere Entscheidung.. Aber ich denke ich würde gerne den Drachen angehören. Es sind einfach wirklich faszinierende Geschöpfe 😍 klar, der nicht vorhandene Wille, ist ein kritischer Punkt, aber ich finde sie trotzdem absolut toll 😍❤

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Meine Güte - das kam wirklich anders, als erwartet mit der Rassenkunde :D! Nach wie vor bin ich aber auf der Seite der Drachen (in der Hoffnung, dass es kein Dämon schafft, mich zu zähmen^^). Ziemlich spannende Verhältnisse in Miras neuer Welt =)
    Danke für die Übersicht und liebe Grüße!

    Die Lisa
    von Lisas Bücherleben

    AntwortenLöschen
  4. Ein toller Beitrag :)
    Ich glaub ich würde ein Mensch bleiben wollen ^^ Ein Leben ohne eigenen Willen und Liebe? Nein danke^^ und hässlich sein wie ein Dämon? Nope, auch hier nein danke^^
    Liebe Grüße Virginia:)

    AntwortenLöschen
  5. Alleine weil es schon mächtige wesen sind würde ich gerne den Drachen angehören und einmal als Drache leben wäre auch mal ne mega Fantasyreise für mich :-) und genau deshalb wäre es mal eine Erfahrung wert so einmal zu leben...alleine der Gedanke Mächtig und Stark zu sein und Feuer spucken zu können ist schon geil :-)
    VLG Jenny

    AntwortenLöschen
  6. Hallo und guten Tag,

    Danke erst einmal für die Beschreibung der einzelnen Völker.

    Und ich muss mich da auch anderen Schreiberinnen hier anschließen

    ....Dämon sind vom Aussehen her nicht schön und wenn doch....wahrscheinlich bald Kopf ab.

    So ein stolzes Kreatur wie die Drachen, ohne eigenen Willen...nein Danke.

    Elben schön, aber ohne Herz und Güte...sorry auch nicht so Meins.

    Da bleibt wirklich nur "Der Mensch" also was ich ohnehin schon bin/war. Das andere sind halt keine akzeptablen Alternativen..sorry...

    LG....Karin...

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    Schwierige Frage. Aber nach den Beschreibungen würde ich gerne ein Mensch bleiben. (Wobei ich dann trotzdem gerne einer derjenigen wäre, die Magie anwenden können. Das wäre EPISCH! :D)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Die Frage ist gar nicht so leicht. Zu den gefühlskalten Elben, die die Menschen auf so grausame Art als Kriegssklaven nutzen, möchte ich nicht gehören. Das widerstrebt mir. Außerdem sind Gefühle für mich sehr wichtig. Ich würde auch nicht zu den Dämonen gehören wollen..Sorry, da bin ich eitel ;) Bleiben die Menschen und die Drachen. Was ist wohl schlimmer? Unterdrückt, versklavt und im Krieg verheizt zu werden? Waisen für die eigenen Kinder zu opfern und damit nicht besser zu sein, als die Unterdrücker? Oder keinen Willen mehr zu haben? Für mich persönlich wäre es das kleinere Übel, auf meinen Willen zu verzichten, solange ich noch fühlen kann und nicht mit meinem eigenen Volk so umspringen muss, wie die Menschen es tun. Verrat und Opfer bringen, war noch nie meins. Also würde ich in Enyador immer den Drachen angehören wollen.
    Vielen Dank für den schönen Beitrag.
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    ich würde gerne den Drachen angehören, es ist bestimmt schön fliegen zu können und den Wind zu spüren.
    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  10. huhu

    ich wäre gern drache da sind alle coolen die anderst sind als die üblichen da muss ich hin :D

    AntwortenLöschen
  11. Ein sehr schöner Text und Einblick in die Völkerkunde Enyador.
    Aber die Frage ist schwierig.... Menschen sind nicht frei und
    Unterdrückt, Elben herzlos, Drachen schwach und Dämonen hässlich. Aber da
    sie stark sind und gegen Drachenfeuer immun, würde ich trotzdem die Dämonen
    wählen. Es zählen schließlich die inneren Werte ��.

    AntwortenLöschen
  12. Danke für deinen Beitrag, Cara. :-)

    Ich würde am liebsten ein Mensch sein. Weder will ich ohne Gefühle noch freien Willen leben - sodass Elben und Drachen schon mal weg fallen (ansonsten wären die beiden echt meine Favoriten). Auch die Welt der Dämonen ist nicht meins. Ich mag schöne Dinge und Brutalität ist definitiv nichts für mich. Also bleiben nur die Menschen. Auch wenn sie unterdrückt werden, so bleibt ihnen wenigstens noch die Hoffnung, ihre Situation eines Tages zu ändern.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Cara!
    Das war ein ganz toller Beitrag. Erst einmal danke dafür.
    Ich würde mich einigen Vorschreibern anschließen und den Menschen wählen. Ich finde Elben, Drachen und auch Dämonen wirklich faszinierend. Aber ich mag weder hässlich sein, noch ohne Gefühle oder eigenen Willen leben. Das wäre nichts für mich.
    Lg, Jenny

    AntwortenLöschen
  14. Hallo^^

    Ich entscheide mich um und bleibe ein Mensch ^^ Es ist ja letztendlich immer die Rasse Mensch, die am Schluss überlebt. Danke für deinen tollen Beitrag.

    LG Fatma

    AntwortenLöschen
  15. Toller Beitrag, liebe Cara. <3

    Ich würde gerne den Drachen angehören, weil sie so besonders sind und eben nicht wie die Drachen, die man sonst so kennt.
    Und weil ich auch temperamentvoll bin und mein chinesisches Sternzeichen ein Drache ist. Was wäre da besser!? :D

    Liebe Grüße,
    Areti

    AntwortenLöschen
  16. Den Menschen. Da die andern alle irgendwo ein Riesen Manko haben.

    AntwortenLöschen
  17. Huhu! :)

    Ich finde Drachen total faszinierend, aber in diesem Fall bleibe ich wohl doch lieber ein Mensch. Mensch-Sein hat auch viele Vorteile. ;)

    Liebste Grüße
    Nina von
    BookBlossom ♥♥♥


    bookblossom@yahoo.com

    AntwortenLöschen
  18. Hm, ich denke, ich würde Mensch bleiben wollen. Die Drachen faszinieren mich zwar auch, aber blöd, wenn mich ein Elb bekämpft und ich dann meinen freien Willen abgeben muss. Dann bleibe ich lieber ein Mensch, obwohl es bestimmt schön wäre, mal wie ein Drache durch die Luft zu schweben.

    AntwortenLöschen
  19. Also ein Elb wäre ich definitiv nicht gerne.Wenn ich lese, dass sie unterdrücken, wäre das garantiert nichts für mich.

    Dann würde ich lieber zu den mächtigen Drachen gehören....auch wenn ich nicht weiss, ob das das Richtige für mich wäre.

    AntwortenLöschen
  20. Hey,
    danke für die weitere tolle Vorstellung! Das ist auf jeden Fall eine schwierige Entscheidung, da alle Välker irgendwo negative sowie positive Seiten haben, aber letztendlich wären die Drachen mein Favourit glaube ich :) Es sind tatsächlich einfach faszinierende Wesen und ja, der fehlende freie Wille ist alles andere als rosig, aber es hat auch einfach seine Reize.

    Liebe Grüße
    Ann-Sophie Schnitzler

    AntwortenLöschen
  21. Ich würde am liebsten ein Mensch bleiben.
    Da gehe ich nach dem Motte: "Schuster bleib bei deinen Leisten." ...Mensch sein kann ich und alles anderen kann ich mir einfach nicht vorstellen.

    Die anderen Völker sind zwar jedes für sich auch faszinierend, aber ich kann mir einfach nicht vorstellen etwas anderes zu sein, als ein Mensch.

    Kristie

    AntwortenLöschen
  22. Ich wäre gerne ein freier Drache. Wenn ich schon alleine an das fliegen denke, komm ich ins schwärmen.

    AntwortenLöschen
  23. Hallo,

    ich würde gerne ein Drache sein, da ich diese Wesen sehr toll finde und auch gerne fliegen würde... sehr schlimm fände ich es allerdings, meinen freien Willen abzugeben...

    LG

    AntwortenLöschen